Alle Produkte

TECHNISCHE INFORMATION

Startseite>News>TECHNISCHE INFORMATION

HEISSE NEUIGKEITEN

Was für eine Erfahrung haben Mädchen mit behaarten Beinen?

Zeit: 2021-04-09 Zugriffe: 636

Einige Internetnutzer scherzten: Wegen ihrer buschigen Beinbehaarung können selbst Mücken nicht eindringen; Wenn ein Junge eine dicke Schicht Beinhaare sieht, wäre es ihm wirklich peinlich, eine Stelle zum Bohren zu finden.

Um mit Beinhaaren "zurechtzukommen", wenden einige Mädchen einfache und grobe Haarentfernungsmethoden an: direkt mit einem Messer kratzen, aber dies heilt die Symptome nicht an der Ursache. Die Geschwindigkeit des Kratzens wird nie mit dem Wachstum der Beinhaare Schritt halten und es kann versehentlich zerkratzt werden; Einige Mädchen verwenden Haarentfernungscreme. Hier erinnere ich alle daran, dass das Prinzip der Haarentfernungscreme darin besteht, Chemikalien zu verwenden, um die Haarstruktur aufzulösen, was für kurze Zeit anhält und Allergien auslösen kann. Einige Leute versuchten sogar, eine Pinzette zu verwenden, um eine nach der anderen herauszuziehen oder mit Klebeband zu kleben usw.

Was für eine Erfahrung haben Mädchen mit behaarten Beinen?

Heute möchte ich über die beliebteste Laser-Haarentfernung der letzten Jahre sprechen. Die Laser-Haarentfernung basiert auf selektiver photothermischer Wirkung. Es verwendet Melanin als Zielfarbbasis, um Energie zu absorbieren, den Haarfollikel zu zerstören und die Haarregeneration zu verhindern.
1-210409154252418

Im Vergleich zu herkömmlicher Rasur, Bienenwachs, Haarentfernungscreme usw. kann die Laser-Haarentfernung den Zweck einer lang anhaltenden Haarentfernung erfüllen, aber da sich etwa 30% des normalen menschlichen Haares in der Ruhephase befinden, hat der Laser im Grunde keine Wirkung auf die Haare in der Ruhephase, so dass die Haare in der Ruhephase nach einiger Zeit wieder nachwachsen.

Ich muss Sie daran erinnern, dass nicht jeder für die Laser-Haarentfernung geeignet ist. Es wird empfohlen, dies in den folgenden Situationen nicht zu tun:

1. Die Leute, die zu jung sind;

2. Schwangere Frau;

3. Haut, die kürzlich der Sonne ausgesetzt war oder gebräunt wurde;

4. Personen, die kürzlich lichtempfindliche Medikamente eingenommen haben und photoallergische Reaktionen haben;

Darüber hinaus ist es vor der Laser-Haarentfernungsbehandlung verboten, Zupf- und Wachsmethoden zur Haarentfernung anzuwenden, um epidermale Schäden zu vermeiden.