Alle Produkte

TECHNISCHE INFORMATION

Startseite>News>TECHNISCHE INFORMATION

HEISSE NEUIGKEITEN

Vorbereitung vor und nach der IPL-Haarentfernung zu Hause

Zeit: 2019-09-10 Zugriffe: 215

Denn das Heim-IPL-Haarentfernungsgerät ist in Aussehen und Anwendung die beste Wahl für die Haarentfernung. Was werden wir also vor und nach der Haarentfernung vorbereiten?

IPL, was für Intense Pulsed Light steht, ist eine andere Form der Haarentfernung, die der Laser-Haarentfernung sehr ähnlich ist. Das Prinzip beider Behandlungen ist das gleiche und basiert auf der gezielten Lichtenergienutzung, die von den Haarfollikeln absorbiert und geschädigt wird, um schließlich das Nachwachsen der Haare zu verhindern. Die IPL-Therapie verwendet jedoch keine Laser. Stattdessen verwendet es ein breites Spektrum von Lichtwellenlängen, das nicht wie ein Laser fokussiert werden kann.

IPL dringt nicht so tief in die Haut ein wie Laser es können, was zu einer stärkeren Erwärmung der umgebenden Haut führen kann. Da IPL weniger fokussiert ist, braucht es länger, um das Haarwachstum zu beeinflussen. Es ist jedoch eine günstigere Alternative.

1-2103201P133628

So bereiten Sie sich auf Behandlungen vor

Vorausplanen


Wenn Sie antibiotische Behandlungen eingenommen haben, verschieben Sie Ihre Laser-Haarentfernungssitzung auf zwei Wochen nach der Einnahme Ihrer letzten Dosis.

Sie können sich rasieren

Anders als beim Wachsen oder Einfädeln benötigen Sie keine Oberflächenbehaarung, damit die Laserbehandlung funktioniert. Es wird sogar empfohlen, sich innerhalb von 12 Stunden vor der Laserbehandlung zu rasieren, da dies verhindert, dass die Haare durch den Laser an der Oberfläche versengt werden.

Nicht wachsen oder fädeln

Es ist jedoch auch wichtig, den Bereich im Monat vor der Laserentfernung nicht zu wachsen oder zu fädeln, da dies das Stadium des natürlichen Haarwachstums stört und somit die Wirksamkeit der Laserbehandlung erheblich verringert.

Reinigen Sie die Haut

Achten Sie darauf, dass sich keine Kosmetika, Deodorants, Cremes oder andere Schönheitsprodukte auf der Haut befinden. Achten Sie jedoch in den Wochen vor Ihrer Behandlung darauf, dass Ihre Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Tragen Sie weite Kleidung

Sie möchten Kleidungsstücke so auswählen, dass Sie den Behandlungsbereich bequem und einfach freilegen können. Du solltest auch jede Reizung des Bereichs nach der Sitzung minimieren, daher sind Röhrenjeans keine gute Idee, wenn du deine Bikinizone oder deine Beine lasern lässt.

Schütze deine Haut

Stellen Sie sicher, dass Sie in den Wochen vor und nach Ihrer Behandlung reichlich Sonnenschutz verwenden, auch wenn Sie nur im Büro sitzen. Verwenden Sie keine Sonnenbänke oder sogar künstliche Bräune und bleiben Sie in den Wochen vor und nach Ihrer Laser-Haarentfernung in direkter Sonne. Das trocknet deine Haut aus und macht dich anfälliger für Verbrennungen. Gebräunte Haut bedeutet auch, dass die Laser-Haarentfernung weniger effektiv ist, da dunklere Haut mehr Energie vom Laser absorbiert.

1-2103201P134458

Nachbehandlung

Noch einmal, nicht wachsen


Durch Wachsen oder Einfädeln nach der Behandlung können Sie den Follikel stören und den Schaden verhindern, den der Laser dem Follikel zugefügt hat. Dies könnte bedeuten, dass Sie ein Nachwachsen in Bereichen verursachen, in denen es sonst möglicherweise nicht beginnt.

Sonnenschutz verwenden

Sie müssen 2-4 Wochen nach der Behandlung direktes Sonnenlicht und Solarien vermeiden. Sie können Sonnencreme auftragen, aber stellen Sie sicher, dass sie einen hohen Lichtschutzfaktor hat. Behandelte Haut reagiert empfindlicher auf die Sonne als normal, also verwenden Sie einen höheren Lichtschutzfaktor als normalerweise.

Vermeiden Sie heiße Bäder und Duschen

Vermeiden Sie mindestens 48 Stunden nach der Behandlung das Duschen oder Baden in heißem Wasser, da dies die Haut reizen kann. Ebenso sollten Sie zu dieser Zeit weder den Fitnessraum noch die Saunen nutzen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Make-up und Deodorants

Wenn Ihre Achseln oder Ihr Gesicht behandelt wurden, vermeiden Sie die Verwendung von Deodorants und Make-up. Wenn es unbedingt erforderlich ist, können Produkte auf Mineralbasis verwendet werden. Wenn jedoch Reizungen auftreten, entfernen Sie sie und befeuchten Sie die Haut mit Vitamin E, um die Haut zu beruhigen.

1-2103201P13E44

Nicht kratzen

Es ist normal, dass die Haut etwas juckt, aber kratzen Sie sie nicht, da die Haut empfindlicher wird und eher Narben bildet, wenn sie gebrochen ist.

Peelings

Nachdem die Rötung abgeklungen ist, können Sie den Bereich sanft peelen. Es ist jedoch wichtig, dies nicht zu früh zu tun. Normalerweise müssen Sie nach der Behandlung mindestens 1-2 Wochen warten.

Weltraumbehandlungen aus

Um der Haut eine Chance zu geben, sich zu erholen, stellen Sie sicher, dass Sie zwischen 4 und 12 Wochen zwischen den Laser-Haarentfernungssitzungen liegen, es sei denn, Ihre Bedienungsanleitung empfiehlt etwas anderes. Denken Sie jedoch daran, dass eine Überbehandlung Ihrer Haut sie schädigen kann.