Alle Produkte

News

Startseite>News

HEISSE NEUIGKEITEN

Wie schützt man die Haut nach der Haarentfernung im Sommer?

Zeit: 2021-07-29 Zugriffe: 8

Im Sommer gibt es viel ultraviolettes draußen. Sonnenschutz ist unser Sommer-Muss, besonders nach der Haarentfernung ist die Haut empfindlicher und empfindlicher. Wie macht man einen guten Hautschutz, damit die Haut erfrischt und nicht belastet?

 

Achten Sie bei der Haarentfernung auf Sonnenschutz.

Nach der Haarentfernung empfiehlt es sich, auf die tägliche Sonnencreme zu achten. Ultraviolette Strahlen können nicht nur die Ablagerung von Melanin auf der Epidermis beschleunigen, sondern auch die Hautalterung beschleunigen. Wenn Sie ausgehen, verwenden Sie besser einen Sonnenschirm, um gegen ultraviolette Strahlen zu kämpfen.

Sie können auch andere physikalische Sonnenschutzmethoden verwenden, z. B. das Tragen eines Hutes mit breiter Krempe, das Tragen von Sonnenbrillen und Sonnenschutzkleidung. Grundsätzlich können Sie den größten Teil der UV-Strahlung blockieren. Achten Sie darauf, die Kleidung sauber und trocken zu halten, vermeiden Sie Infektionen!

 

Sie brauchen eine leichte Ernährung während der Haarentfernung

 

1.Um Vitamin C-reiche Nahrung zu sich zu nehmen, verbessern Sie die Hautresistenz, um die Pigmentproduktion zu reduzieren.

 

2.Nicht rauchen und trinken, Hautreizungen reduzieren

 

3. Vermeiden Sie scharfes Essen

 

4.Bei der Haarentfernung ist es notwendig, die Haut rechtzeitig zu entlasten

 

     Tragen Sie feuchtigkeitsspendende und feuchtigkeitsspendende Produkte auf und verwenden Sie nach der Haarentfernung keine Hautpflegeprodukte, die Essenz enthalten.

 

     Da die Haarentfernung nicht mit Hautpflegeprodukten mit Aromen verwendet werden kann, wählen Sie bei der Auswahl von feuchtigkeitsspendenden Produkten natürliche Inhaltsstoffe, Anti-Allergie-Formel und Textur-Feuchtigkeitslotion, vorzugsweise mit farb- und geschmacksneutralen Hautpflegeprodukten.

 

5.Andere Überlegungen

 

Vermeiden Sie intensives Training, um kein Schwitzen der Haut zu verursachen, was zu einer Enthaarung der Wunde führt, was zu Schweiß in die Poren führt, was auch zu Infektionen führt

 

Vermeiden Sie nach der Haarentfernung den übermäßigen Gebrauch von komplexen aufhellenden Kosmetika, Gewürzen und Parfüm. Denn viele aufhellende Kosmetika und Düfte enthalten einige reizende Inhaltsstoffe. Die Verwendung von aufhellenden Kosmetika und Duftstoffen kann zu Hautreizungen führen, die Rötungen und Schwellungen verursachen.