Alle Produkte

Branchen-News

Startseite>News>Branchen-News

HEISSE NEUIGKEITEN

Beste IPL-Haarentfernung zu Hause für dunkle und schwarze Haut (TeilⅠ)

Zeit: 2019-12-27 Zugriffe: 3

Der ultimative Leitfaden zur sicheren Laser-/IPL-Haarentfernung zu Hause für dunkle und schwarze Hauttöne sowie Top-Geräte zur Auswahl

Nicht alle Heim-IPL- und Lasergeräte sind für Sie sicher, wenn Sie dunkle Haut haben. Das liegt an der Wissenschaft hinter der Laser- und IPL-Haarentfernung.

In dieser Zusammenfassung erfahren Sie, warum nicht alle Geräte sicher sind, warum andere es sind, wie Sie Ihren Hautton überprüfen und welche Geräte bei dunkleren und schwarzen Hauttönen sicher und effektiv sind. Lesen Sie weiter, um Ihr perfektes Gerät für Ihren Hautton zu finden.

Diese sicheren IPL-Geräte für dunkle und schwarze Haut sind in Großbritannien, Europa, Australien und Nordamerika weit verbreitet.

Lassen Sie uns zunächst genauer untersuchen, warum nicht alle Lasergeräte für dunkle und schwarze Haut sicher sind.

1-2103201K233152

Warum sind nicht alle Laser- und IPL-Geräte für dunkle Haut sicher?

Es liegt an der Wissenschaft hinter der Laser- und IPL-Haarentfernung.

Stoffe in unserem Körper absorbieren Licht mit unterschiedlichen Wellenlängen. Wir nennen diese Substanzen Chromophore. Sie sind das dunkle Pigment in Haar und Haut (Melanin genannt), Oxyhämoglobin im Blut und Wasser. Bei der Laser- und IPL-Haarentfernung ist das Zielchromophor Melanin in Ihrem Haar.

Die starke Lichtenergie von IPL und Lasern zielt auf Melanin in Ihrem Haar ab, um das Haarwachstum an Körper und Gesicht zu verlangsamen und zu reduzieren.

Bestimmte Zellen in Ihrem Haarfollikel (der Teil unter der Haut) enthalten Melanin. Dieses Melanin absorbiert die Blitze von IPL und Pulse von Laserenergie und wandelt sich in Wärme um. Es schädigt Bereiche des Haarfollikels. Das Haar schaltet dann ab und tritt in eine Ruhephase ein. Ihr Haar wächst also langsamer und schwächer und hört schließlich auf zu wachsen.

Melanin steckt auch in der Haut

Dunklere Hauttöne haben eine höhere Melaninkonzentration.

Unsere Haut enthält auch Melanin. In hellen und mittleren Tönen sind nur geringe Mengen Melanin vorhanden. Das bedeutet, dass es einen großen Kontrast zwischen heller Haut und dunklem Haar mit viel Melanin gibt. Die Lichtenergie zielt leicht auf das Melanin in Ihrem Haar ab und lässt Ihre Haut unberührt. Deshalb funktionieren Laser und IPL am besten bei hellen Hauttönen und dunklem Haar.

Es gibt jedoch konzentriertes Melanin in dunklerer Haut. Daher gibt es nur einen kleinen Kontrast zwischen Ihrer Haut und Ihren Haaren. Das heißt, ohne entsprechende Technik und Konfiguration nimmt auch Ihre Haut die Lichtenergie auf. Es wandelt sich in Wärme um und verursacht Schmerzen, Blasen und Verbrennungen. Ihre Haut kann sich auch verdunkeln oder aufhellen. Diese Nebenwirkung ist entweder vorübergehend oder dauerhaft.

Also, woher wissen Sie, ob Ihr Hautton sicher ist?

1-2103201K234508

Alle Geräte für den Heimgebrauch werden mit einem klaren, sicheren Hauttonbereich geliefert, der auf der Verpackung und in der Bedienungsanleitung angegeben ist. Und die meisten Marken verwenden dafür die Fitzpatrick-Hauttontabelle.

Welchen Hauttontyp hast du?

Thomas B. Fitzpatrick entwickelte 1975 die Fitzpatrick-Skala. Sie wird verwendet, um abzuschätzen, wie verschiedene Hauttypen auf ultraviolettes (UV) Licht reagieren. Die komplette Skala zeigt Hautton, Haarfarbe und Hautreaktion auf die Sonne. Aber für Heimlaser- und IPL-Geräte verwenden wir nur die Hautfarbenskala. Es hilft zu klären, welche Töne eine Maschine sicher verwenden können.

Es gibt 6 Fitzpatrick-Typen, gemessen von Typ I bis VI. Typ I ist die hellste Haut und Typ VI die dunkelste.

1-2103201K2351E

I: Helle, blassweiße Haut

II: Weiße, helle Haut

III: Mittelweiße bis olivfarbene Haut

IV: Olivgrüne, mittelbraune Haut

V: Braune, dunkelbraune Haut

VI: Sehr dunkelbraune bis schwarze Haut

Verwenden Sie die Skala, um zu sehen, welcher Art Sie am nächsten sind. Überprüfen Sie verschiedene Körperbereiche, da Ihr Tonus variieren kann. Und denken Sie daran, dass Ihr Hautton im Sommer tiefer und dunkler werden kann. Versuchen Sie also, es auf den Ton Ihrer Haut während der Sommermonate abzustimmen.

Wenn Sie zwischen Typ IV und V liegen, können Sie ein Gerät wählen, das für bis zu Typ V sicher ist.

Wenn Sie sich zwischen den Typen V und VI befinden, wählen Sie am besten ein Gerät, das für ALLE Töne geeignet ist.